Kostenlose persönliche Beratung  +43 2626 5200
von MO-FR 9 – 17 Uhr und SA 9-13 Uhr
VERSANDKOSTENFREI
AT ab € 60,-- und DE ab € 99,-- (ausgenommen Inseln)

Schutz vor Wild und Wetter

Was passiert zur Zeit in den Pöttelsdorfer Weinrieden?

Viele Spaziergeher wundern sich die letzten Tage was da Neues passiert in den Pöttelsdorfer Weinrieden. Denn es werden zur Zeit nicht nur die Reben geschnitten und angebunden, sondern auch eifrigst schwarze Netze in den Weingärten montiert. 

In den letzten Jahren sieht man solche Netze bereits vereinzelt in Österreichs Weinbaugebieten. Sie werden zum Schutz der Weintrauben montiert. Man kennt sie schon länger im Obstbau (Apfelplantagen), aber im Weinbau ist dieses System noch relativ jung. Aufgrund der Wetterextreme der letzen Jahre sind auch wir Winzer gefordert unsere Anlagen noch besser zu schützen. Einerseits vor Hagel, Sonnenbrand und Windbruch andererseits richten viele Wildtiere, Vögel und Insekten an den Weintrauben Schaden an. 

Wenn Arbeiten am Weinstock durchzuführen sind, bzw. die Ernte vor der Tür steht, werden die Netze einfach aufgerollt und nach dem Rebschnitt und dem Anbinden wieder herunter gelassen. So hoffen wir, mit diesem neuen System gesunde Trauben in ausreichender Menge zu ernten, damit wir auch weiterhin das tun können, was wir am Liebsten machen, nämlich Wein und dies "mit Freude gemacht"! :)


Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.